Zum zwölften Mal Girls Day in Berlin: Mädchen können Sabine Bätzing-Lichtenthäler MdB begleiten

Veröffentlicht am 25.01.2012 in Veranstaltungen

Mädchen, die die 9. oder 10. Klasse besuchen und mindestens 15 Jahre alt sind können sich für den Girls Day am 26. April 2012 in Berlin bewerben.

Dieser Tag wurde von der SPD-Bundestagsfraktion ins Leben gerufen, um jungen Mädchen bei der Berufsorientierung zu helfen. Sie sollen ihre Abgeordnete einen Tag lang begleiten und bei der Arbeit über die Schulter schauen. Noch immer sind Frauen und Mädchen in verschiedenen Berufen unterrepräsentiert. „Auch in der Politik brauchen wir mehr Frauen“, wünscht sich Sabine Bätzing-Lichtenthäler.
In der letzten Zeit ist viel über verbindliche Quoten für Frauen in Führungspositionen diskutiert worden. Quoten können ein wichtiges Mittel sein, um Frauen und Männer gleichberechtigt am Arbeitsleben teilhaben zu lassen. Dafür ist es aber wichtig, jungen Frauen und Mädchen einmal die Arbeitsbereiche nahe zu bringen, die vorwiegend in Männerhand sind.
„Ich lade jedes Jahr gerne zu diesem Tag ein. Das ist für die Mädchen eine wichtige Erfahrung“, so die heimische Bundestagsabgeordnete.
Wer sich um den Platz bewerben möchte, sollte sich bis zum 24.02.2012 im Berliner Büro von Sabine Bätzing-Lichtenthäler ( sabine.baetzing-lichtenthaeler.ma04@bundestag.de ) melden. Ein tabellarischer Lebenslauf und ein Lichtbild sollte beigefügt werden. Außerdem sollten die Bewerberinnen erläutern, was sie zur Teilnahme motiviert. Wichtig: Die Kosten für die Reise und die Unterkunft werden von Sabine Bätzing-Lichtenthäler übernommen!

 

Soziale Netzwerke

Folge Sabine Bätzing-Lichtenthäler

auf facebook

auf twitter

Pressemitteilungen

Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz