Wallmenroth erhält Unterstützung bei Dorferneuerung

Veröffentlicht am 14.09.2016 in Allgemein

Land bezuschusst Backes und Carport auf dem Dorfplatz

Wallmenroth. Die Ortsgemeinde Wallmenroth nimmt am Dorferneuerungsprogramm 2016 des Landes Rheinland-Pfalz teil. Für den Bau eines Backes und die Erweitrung eines Carports auf dem Dorfplatz erhält die Gemeinde nun finanzielle Unterstützung. Das ergab nun eine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten im Wahlkreis 1 (Betzdorf/Kirchen), Sabine Bätzing-Lichtenthäler, beim zuständigen rheinland-pfälzischen Ministerium des Inneren und für Sport.

„Die Dorferneuerung ist eine Aufgabe der kommunalen Selbstverwaltung. Das Land hat es sich zur Aufgabe gemacht, kleine Städte und Gemeinden beim Erhalt und der Weiterentwicklung ihrer Ortskerne auch finanziell zu unterstützen“, so Bätzing-Lichtenthäler. „Dies ist nicht nur aus strukturpolitischen Beweggründen wichtig: Attraktiv und nachhaltig gestaltete Ortskerne setzen auch einen Kontrapunkt gegen die Abwanderung junger Menschen aus dem ländlichen Raum und tragen dazu bei, dass sich auch ältere Menschen ‚daheim‘ weiterhin wohlfühlen können. Gerade in Zeiten des Demografischen Wandels ist dies von besonderer Bedeutung“, hebt die SPD-Politikerin hervor, die zugleich auch Demografieministerin des Landes ist.

Für den Bau des Backes und die Erweiterung des Carports erhält Wallmenroth vom Land Zuwendungen in Höhe von 43.000,00 Euro. „Ich freue mich sehr, dass damit mehr 41 Prozent der förderfähigen Kosten der Dorferneuerung abgedeckt werden können. Gerne werde mich auch weiterhin dafür einsetzen, dass das Land seinen Anteil daran leistet, dass sich die kleinen Städte und Gemeinden in unserer Region zukunftsfähig weiterentwickeln können“, versichert die SPD-Landespolitikerin abschließend.

 

 

Soziale Netzwerke

Folge Sabine Bätzing-Lichtenthäler

auf facebook

auf twitter

Pressemitteilungen

Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz