Lesung zum Gedenktag inhaftierter und verfolgter Schriftsteller:"Für Freiheit bereue ich nichts"

Veröffentlicht am 27.10.2021 in Allgemein

Lesung der Tibetfreunde Westerwald: "Für Freiheit bereue ich nichts", anlässlich des Gedenktages inhaftierter und verfolgter Schriftsteller

Die Tibet-Freunde Westerwald laden am Montag, den 15.11.2021 zu einer Lesung aus dem Buch von Shokjang "Für Freiheit bereue ich nichts" ein.

 

Anlässlich des "Writers in Prison Day", dem internationalen Gedenktag, an dem auf die Situation inhaftierter und verfolgter Autoren aufmerksam gemacht werden soll, veranstalten die Tibetfreunde Westerwald diese Lesung.

Sie freuen sich, dass sie dafür die Autorin Sonja Roos ("Der Windhof") gewinnen konnten, die aus dem Buch von Shokjang vortragen wird.

Der Schriftsteller und Blogger Shokjang wurde seit 2010 mehrfach für seine Kritik an der chinesischen Tibet-Politik inhaftiert. In seinen Schriften macht er sich auf die Suche nach Selbstbestimmung und Freiheit.

 

Die Lesung beginnt um 19 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf und unterliegt der 3G-Regel.

Anmeldungen werden erbeten unter: tibetfreunde-westerwald@web.de

 

Soziale Netzwerke

Folge Sabine Bätzing-Lichtenthäler

auf facebook

auf twitter

Pressemitteilungen

Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz

Die SPD-Landtagsfraktion

Shariff