Junge Menschen können für ein Jahr nach Amerika

Veröffentlicht am 07.05.2013 in Pressemitteilung

Sabine Bätzing-Lichtenthäler wirbt für Parlamentarisches Patenschaftsprogramm

Jahr für Jahr reisen rund 360 Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige aus Deutschland in die Vereinigten Staaten. Etwa gleich viele junge Amerikaner kommen jeden Sommer nach Deutschland.

Als Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms leben sie für ein Jahr in Gastfamilien, besuchen Schulen, absolvieren Praktika in Betrieben und sind zudem junge Botschafter für die politischen und kulturellen Werte ihres Landes. „Ich unterstütze schon jahrelang die Begegnungen junger Menschen aus Deutschland in Amerika und von jungen Amerikanern in Deutschland. Ich bin auch dieses mal wieder bereit, eine Patenschaft zu übernehmen“, so Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA. Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren und an junge Berufstätige und Auszubildende bis 24 Jahre. Wer sich bewerben will, kann hier die Bewerbungsunterlagen anfordern.

Informationsmaterial zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm gibt es in den Wahlkreisbüros von Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Bewerbungsschluss ist 13. September 2013.

 

Soziale Netzwerke

Folge Sabine Bätzing-Lichtenthäler

auf facebook

auf twitter

Pressemitteilungen

Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz

Die SPD-Landtagsfraktion

Shariff