Finanzen: Transaktionssteuer – Nichts für FDP und Freunde!

Veröffentlicht am 12.10.2012 in Bundespolitik

Dass die FDP sich skeptisch zeigt über den großen Schritt hin zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer, ist kein Wunder:
Die FDP lehnt eine Heranziehung des Finanzsektors zur Finanzierung der Krisenkosten nach wie vor ab.

Dass die FDP sich skeptisch zeigt über den großen Schritt hin zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer, ist kein Wunder:
Die FDP lehnt eine Heranziehung des Finanzsektors zur Finanzierung der Krisenkosten nach wie vor ab.
Insbesondere Herr Wissing, der es eigentlich besser wissen müsste, überzeichnet die Probleme einer Finanztransaktions-steuer und ignoriert die Lösungsvorschläge, die die EU-Kommission in ihrem Richtlinienvorschlag zur Einführung einer europaweiten Finanztransaktionssteuer bereits gemacht hat. Die FDP spricht vom Schutz der Kleinsparer; sie meint aber den Schutz ihrer Freunde in der Finanzbranche.

 

Soziale Netzwerke

Folge Sabine Bätzing-Lichtenthäler

auf facebook

auf twitter

Pressemitteilungen

Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz

Die SPD-Landtagsfraktion

Shariff