Arbeit & Soziales: Neue Behindertenbeauftragte ein Gewinn

Veröffentlicht am 24.01.2014 in Arbeit

Die neue Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Verena Bentele wird sich wie die SPD-Bundestagsfraktion intensiv für die Belange behinderter Menschen einsetzen. Dazu zählt auch, ein Bundesteilhabegesetz auf den Weg zu bringen, um die Kommunen bei der Eingliederung von Menschen mit Behinderung stärker als bisher finanziell zu unterstützen.

Die Politik für die Belange behinderter Menschen ist bei Verena Bentele in den besten Händen. Nichts über uns ohne uns – das ist unser Ansatz für das Miteinander von behinderten und nicht-behinderten Menschen in unserer Gesellschaft.

Die SPD-Bundestagsfraktion wird weiterhin alles dafür tun, dass dies gelingt. Deshalb werden wir auch ein Bundesteilhabegesetz auf den Weg bringen, um die Kommunen bei der Eingliederung von Menschen mit Behinderung stärker als bisher finanziell zu unterstützen.

Die SPD-Bundestagsfraktion wünscht Verena Bentele für ihr neus Amt viel Erfolg. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und ein erstes Gespräch mit ihr in der Arbeitsgruppe.Hubert Hüppe danken wir für die geleistete Arbeit in den vergangenen vier Jahren und das gute fraktionsübergreifende Miteinander.“

 

Soziale Netzwerke

Folge Sabine Bätzing-Lichtenthäler

auf facebook

auf twitter

Pressemitteilungen

Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz